Fluorchinolone

Nebenwirkungen

Eine Hilfeseite

Fluorchinolone: BfArM warnt vor schweren und langanhaltenden Nebenwirkungen.

Aktualisiert: 29. Dez 2018

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt in seiner Mitteilung vom 16. November bezugnehmend auf eine neue Bewertung der europäische Arzneimittelagentur EMA vor schweren und langanhaltenden FC-Nebenwirkungen im Bereich Muskeln, Gelenke und Nervensystem. Patienten und Ärzte werden darin über die möglichen Nebenwirkungen und Indikationen aufgeklärt. Grundsätzlich rät das BfArM bei leichten und mittelschweren Infektionen von einer Therapie mit Fluorchinolone-Antibiotika ab, es sei denn andere Antibiotika können nicht angewendet werden.